3. HOLM-Start-up-Tag Logistik, Mobilität und grüne Soße 2020

Bitte beachten Sie, dass sie als Aussteller Kosten zu tragen haben. Eine Übersicht der Preise finden Sie »hier.
Für Start-ups der HOLM Start-up Förderung ist die Teilnahme als Aussteller kostenfrei.

Bewerbung für:

Kontakt für die Bewerbung

(Konkteter Ansprechpartner, der auch öffentlich bekannt gegeben werden darf):

Bewerbendes Unternehmen/Start-up:

Zuordnung der Geschäftsidee zu den HOLM Schwerpunkten:

(Mehrfachauswahl möglich, bitte mindestens ein Feld ankreuzen)

Bitte beschreiben Sie kurz und prägnant Ihre Geschäftsidee:

(Text bitte so formulieren, dass er auch für Teilnehmer der Veranstaltung, nicht nur B2B-Partner, verständlich ist)

Bitte beschreiben Sie kurz und prägnant den derzeitigen Entwicklungsstand der Geschäftsidee bzw. des Unternehmens/Start-ups:

Bitte tragen Sie alle Teilnehmer Ihres Unternehmens/Start-ups ein, die an der Prototypensafari und/oder dem Start-up Pitch und dem Speed-Dating teilnehmen werden:

(max. 3 Personen)

Angaben zum Ausstellen (Tag 1 und Tag 2):

Zur Info:
Wir stellen jedem Aussteller kostenfrei einen Stehtisch sowie Platz für einen Roll-up und den Prototypen zur Verfügung.
Es gibt nicht standardmäßig Strom für jeden Aussteller. Je nach Höhe kann dies ggf. mit Kosten für den Aussteller verbunden sein. Wir benötigen daher Ihre Angaben für unsere weitere Planung.

Der Prototyp/Stand benötigt Strom:

Was möchten Sie uns noch sagen? (Besonderheiten)

Bewerbungsfrist: 30.08.2020

Bestätigung:

1. Den bewerbenden Unternhemen/Start-ups ist bekannt, dass nichtzutreffende oder unvollständige Angaben zum Ausschluss von der Veranstaltung „Logistik, Mobilität und Gründe Soße“ (13. und 14. Oktober 2020) sowie der Rückforderung damit verbundener Gewinne des Start-up-Pitches und des Speed-Datings im Rahmen des HOLM-Start-up-Tages (14. Oktober 2020) führen können.

2. Der Start-up-Pitch im Rahmen des HOLM-Start-up-Tages (13. und 14. Oktober 2020) wird ggf. in Kooperation mit weiteren Unternehmen durchgeführt. Daher erhalten diese von uns die im Fragebogen erhobenen Daten.

3. Wir informieren Sei darüber, dass während der Veranstaltung fotografiert bzw. gefilmt wird. Die gesetzliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO berechtigtes Interesse der HOLM GmbH an Dokumentation der Veranstaltung und Verwendung der Fotos bzw. Videos für eigene Werbezwecke. Die Fotos bzw. Videos werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der HOLM GmbH in Printmedien und auf den Webseiten der HOLM GmbH sowie auf deren Auftritten in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram (Betreiber: Facebook), YouTube (Betreiber: Google), Vimeo, Xing, LinkedIn, Pinterest und/oder Flickr) veröffentlicht. Mit Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich gerne an Frau Eisert unter jana.eisert@frankfurt-holm.de , Tel.: 069 240070-226. Über den Umgang mit personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen informiert Sie auch unsere Datenschutzerklärung, welche Sie unter folgendem Link finden:  https://www.frankfurt-holm.de/de/datenschutz .

4. Die HOLM GmbH erhebt, speichert und verarbeitet im Rahmen der Veranstaltung „Logistik, Mobilität und Gründe Soße“ personenbezogene Daten des bewerbenden Unternehmens/Start-ups sowie einzelner dort beschäftigter Personen, sofern und soweit dies zur Erfüllung der zwischen der HOLM GmbH und dem bewerbenden Unternehmen/Start-up bestehenden Zusammenarbeit notwendig ist. Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die HOLM GmbH ist darüber hinaus dazu berechtigt, die vorgenannten personenbezogenen Daten im Rahmen des im HOLM anvisierten Networking z.B. für Einladungen zu Veranstaltungen, Versand von Veranstaltungsinformationen per E-Mail etc. zu nutzen bzw. dritten Dienstleistern zur Erfüllung dieser Aufgaben zu überlassen. Ausführlich zu Ihren Rechten und über Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen informiert Sie unsere Datenschutzerklärung (ext. Link).

Vielen Dank! Ihre Daten wurden übermittelt.
Entschuldigung. Etwas ist schief gelaufen. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an: startups@frankfurt-holm.de